Sportvereinszentrum KÜNfit des TSV Künzelsau

Das Sportvereinszentrum KÜNfit des TSV Künzelsau öffnete im vergangenen November pünktlich zum 175-jährigen Jubiläum des TSV Künzelsau seine Türen. Mit diesem Projekt möchte der Verein das wachsende Potential des Gesundheitssport im Verein weiter ausbauen, um den Mitgliedern eine attraktive Angebotserweiterung bieten zu können.

Die Flowcon Unternehmensberatung begleitet das im Jahr 2016 gestartete Projekt von Anfang an. Beginnend mit der Markt- und Potentialanalyse und den anschließenden Workshop zur Betriebskonzeption und Wirtschaftlichkeit.

Das KÜNfit, welches sich perfekt in den Heinz-Ziehl Sportpark einfügt erstreckt sich über eine Bruttogrundfläche von 1.800 m². Darunter finden sich die gerätegestützte Trainingsfläche mit 300m², 2 Kursräume sowie ein Saunabereich. Ebenfalls befinden sich die Vereinsgeschäftsstelle und weitere vereinsspezifische Räumlichkeiten im Sportvereinszentrum. Dieses Projekt umfasst ein Gesamtinvestitionsvolumen von etwa 5 Millionen €.

Wir wünschen dem Verein, trotz eingeschränkter Startbedingungen durch die Pandemie, einen erfolgreichen Betrieb sowie dem Ziel, den Gesundheitssport in Künzelsau weiter auszubauen, ein großes Stück näher zu kommen. 

Bildergalerie:

Ähnliche Blogbeiträge

FIBO 2022 – Ja oder Nein?

FIBO 2022: In diesem Jahr findet wieder die FIBO statt. Seid Ihr mit dabei?
Flowcon Unternehmensberatung - Startseite Besprechung Projekte

Bis zu 100% gefördert

Mit guter Beratung die Krise bewältigen – Flowcon bietet für Unternehmen in der Corona-Krise Beratung an, die über das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle mit bis zu 4.000 € gefördert wird (100 % Zuschuss außer MwSt. ohne Eigenbeteiligung).