Arztakquise im Lockdown - eine gute Idee?

Arztakquise im Lockdown – eine gute Idee?

-Erfahrungsbericht aus der Praxis unserer Kollegin Anne Seyfert- Die Anfrage nach Arztakquise mitten im zweiten Lockdown, zu Zeiten der höchsten Ansteckungszahlen, kam mir im ersten Moment unpassend vor. Mir vorzustellen, jetzt in Arztpraxen anzurufen und um Termine zu bitten, den Rehasport zu erklären, fiel mir schwer. Sportstudio Zeiß aus Rimbach wagt das „Arztakquisen-Abenteuer“ Nach dem […]
Weiterlesen

Gesundheitssport ist systemrelevant!

Rückblick zum ersten Erfahrungsaustausch Am 13.11.2020 führte Gesundheits- und Rehasportexperte Winfried Möck das erste Mal seinen Erfahrungsaustausch zur aktuellen Situation im Gesundheits- und Rehasport durch. Insgesamt 10 Teilnehmer aus verschiedenen Bereichen des Sports, darunter Vertreter von Sportvereinen, Gesundheitssporteinrichtungen und Sportverbände, informierten sich und diskutierten fleißig mit.
Weiterlesen

Rechnerleistung für Bekämpfung des Coronavirus

Wir stellen ab sofort Serverkapazitäten für die Bekämpfung des Coronavirus zur Verfügung. Das Ganze findet auf der Plattform https://foldingathome.org statt. Es geht darum, die Proteinfaltung und andere Arten von Molekulardynamik zu simulieren. So leisten wir einen Beitrag zur Krankheitserforschung. Dabei wird nicht nur ein Rechner benutzt, sondern die Aufgaben werden auf mehrere Rechner verteilt. Teilnehmer […]
Weiterlesen
Trainingsfläche im Sport- und Gesundheitscenter des SV Ettenkirch

Eröffnung SVE Center Ettenkirch

Eröffnung SVE Sport- und Gesundheitscenter des Sportvereins Ettenkirch Am Samstag, den 14. Dezember 2019 fand die Einweihung des Sport- und Gesundheitscenters des SV Ettenkirch statt. Die Flowcon-Unternehmensberatung begleitete dieses Projekt bereits während der Planung im Jahr 2016. Infolgedessen war die Freude über das neue SVE Center entsprechend groß.
Weiterlesen
Flowcon Unternehmensberatung - Startseite Besprechung Projekte

Bis zu 100% gefördert

Mit guter Beratung die Krise bewältigen – Flowcon bietet für Unternehmen in der Corona-Krise Beratung an, die über das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle mit bis zu 4.000 € gefördert wird (100 % Zuschuss außer MwSt. ohne Eigenbeteiligung).